Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

E2-Junioren / Tolles Ergebnis für unsere Jüngsten im Spielbetrieb

23.03.2019

E2-Junioren / Tolles Ergebnis für unsere Jüngsten im Spielbetrieb

 

Am Samstag, 23.03.2019, ging es für unsere Jüngsten der E2-Junioren zum Auswärtsspiel zum Tabellen 6. nach Plate.

Da der offiziell angesetzte Schiedsrichter nicht erschien, wurde die Partie durch den Jugendwart vom SV Plate, Rudi Hillmann, geleitet.

Die Verhältnisse schienen im Vorwege klar gestellt zu sein, wenn man auf die aktuelle Tabellenplatzierung beider Mannschaften schaut, insbesondere auf die erzielten Punkte und Tore.

Bereits in der 1. Halbzeit gab der SV Plate deutlich den Ton an, dennoch ergaben sich auch für die Plauer Kicker einige Tormöglichkeiten.

So war es Tom Leonhard Haase, der nach einer 2:0 Führung der Plater, zum vielumjubelten Anschlusstreffer zum 2:1 per Konter traf. In der ersten Hälfte schraubten die Plater Kids jedoch das Ergebnis noch auf 5:1, ehe es für beide Mannschaften in die Kabinen ging.

 

In Halbzeit 2 ein ähnliches Spiel, jedoch gefühlt etwas offener mit Torchancen auf beiden Seiten. Plate konnte zunächst auf 7:1 erhöhen, als Dugagjin Kaloshi mit seinem Treffer das 2:7 aus Plauer Sicht erzielte. Weitere starke Paraden des Plauer Keepers, Menan Nasan, folgten im Minutentakt und waren wirklich herausragend! Kurz vor dem Ende konnte die Heimmannschaft auf 9:2 erhöhen. Quasi mit dem Schlusspfiff verwandelte erneut D. Kaloshi einen 25-Meter-Schuss direkt ins Plater Gehäuse und schnürte somit seinen Doppelpack zum gleichzeitigen Endstand von 9:3.

 

Bester Spieler des Spiels wurde zu Recht der Plauer Keeper M. Nasan!

 

Ein anschließendes 9-Meter-Schießen erfreute beide Mannschaften und trug zur bereits sehr guten Stimmung der Plauer Kicker bei.

 

Ein klasse Ergebnis, wenn man bedenkt, dass man mit der Hälfte der Mannschaft noch im F-Juniorenbereich kicken könnte.

 

Aufstellung PFC: M. Nasan, F. Schimmel, N. Poser, T. Haase, L.-G. Horn, G. Kaloshi, H. Steinhäuser, L. Valentin, L. Luchs

 

Trainer: Antje Kohtz, Andreas von der Heidt

 

#GEILESSPIEL

#MANOFTEAM

#3TORE

#25METERSTRAHL

#SUPERSTIMMUNG

#NACHWUCHS

#HOMR

 

Bild zur Meldung: Cathleen Böthling