Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

E2-Junioren / Endlich wieder Spieltag nach zwei spielfreien Wochenenden

27.04.2019

E2-Junioren / Endlich wieder Spieltag nach zwei spielfreien Wochenenden

 

Am vergangen Samstag, 27.04.2019, hatten die PFC-Schützlinge die Mannschaft des TSV Goldberg auf dem Klüschenberg in Plau am See zu Gast.
 

Die letzte Begegnung, welche mit 13:1 verloren ging, schlummerte noch im Hinterkopf der Seestädter. Mit viel Respekt aber dennoch hochmotiviert trat man dem Gegner entgegen.
 

Plau startete sehr gut in das Spielgeschehen und konnte sich mehrfach den Ball erkämpfen. Leider kamen die Angriffe immer nur bis in den gegnerischen Strafraum – die Abschlüsse fehlten noch.

In der 7. Minute dann ein herber Rückschlag. Die Goldberger gingen mit 1:0 in Führung.

Die Partie schien eigentlich sehr ausgeglichen, dennoch spielten die Gäste sehr aggressiv und gewannen so fast alle Zweikämpfe. Dies wurde natürlich belohnt. Als der Pausenpfiff ertönte stand es 4:0 für den TSV.

 

Mit neuem Mut, noch schlimmeres zu verhindern, kamen die PFC-Jungs wieder auf den Platz. Goldberg drückte weiter und weiter. Auf Plauer Seite waren es Jannik Hausmann und Jonas-Andre Wohlgemut, die die Goldberger Stürmer vor schwierige Aufgaben stellten. Dennoch gelang es ihnen noch 2 weitere Male den Ball über die Linie zu befördern. So stand es am Ende 6:0 für die Goldberger Jungs.

 

Aber auch die Gastgeber konnten stolz auf sich sein.

Die Erfahrungen aus der Hinrunde wurden positiv umgesetzt und viele Angriffe konnten frühzeitig unterbunden werden.

 

Aufstellung PFC: M. Nasan (TW), J. Hausmann, T.-L. Haase, J.-A. Wohlgemut, F. Schimmel (K), L.-G. Horn, D. Kaloshi

Ersatzspieler: J. Schönsee, F.-P. Stender

Trainer: Antje Kohtz, Andreas von der Heidt

 

#PFCNACHWUCHS

#PLAUERJUNGS

#WEITERKAEMPFEN

#AFDPFC

#PFCB

 

Bild zur Meldung: E2-Junioren / Endlich wieder Spieltag nach zwei spielfreien Wochenenden