Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

E-Junioren / Training zahlt sich aus

08.09.2019

E-Junioren / Training zahlt sich aus


Am Sonntag den 08.09.2019 waren die Plauer zu Gast bei der SG Sternberg/Brüel. Der Gastgeber derzeit Schlusslicht in der Tabelle. Dennoch war den Seestädtern klar, dass es nicht einfach wird. Unter der Woche wurde hart trainiert, um am Wochenende die 3 Punkte mit nach Hause zunehmen.

 

Punkt 09:00 Uhr pfiff der Unparteiische die Partie an. In den ersten 10 Minuten passierte nicht viel und die Mannschaften „tasteten“ sich ab. Nach 11 Spielminuten war es dann soweit und Plau ging mit dem Treffer von Kris Steven Swiatlack 1:0 in Führung. Die SG dachte sich mit einem schnell ausgeführten Anstoß die Gäste zu überrollen aber daraus wurde nichts. Die Plauer Abwehr stand sicher und entschärfte den Angriff. Es dauerte nicht lang und Luka-Gabriel Horn setzte in der 18. Minute noch einen drauf und schoss das 0:2. Mit dieser Sicherheit ging es dann auch in die Pause.

 

Den Beginn der 2 Halbzeit verschliefen die Plauer Jungs und die nutzten die Gastgeber mit dem 1:2 Anschlusstreffer. Nun waren die Gäste wach und motiviert ihre Führung nicht mehr herzugeben. Sie kämpften um jeden Ball und ärgerten damit die gereizten Sternberger. In der 40. Minute war es erneut Luka-Gabriel Horn der die Plauer aufatmen lies. Nun stand es 1:3 aus Sicht der Gastgeber. Aber an Ausruhen war nicht zu denken, es wurde weitergespielt aber auch super verteidigt. 2 Minuten vor Schluss hieß es nochmal zittern für alle PFC-Anhänger. Die Entscheidung des Schiedsrichters – 9 Meter Strafstoß für die SG. Doch die Plauer bangten grundlos. Unser Keeper Menan Nasan blieb super cool (wie immer) und hielt seinen Kasten sauber. Starkes Spiel von ihm aber auch von all seinen Mitspielern.

 

Kurz darauf ertönte der Schlusspfiff. Unser Jungs jubelten und nahmen verdient die 3 Punkte mit nach Hause.

 

Aufstellung PFC: Menan (TW), Fin Pascal, Hanno, Leonhard Wilhelm, Kris, Marvin Lukas, Luka-Gabriel

 

Ersatzspieler: Lennard, Oscar

 

Trainer: Antje Kohtz, Andreas von der Heidt

 

#PFCNACHWUCHS

#COOLERKEEPER

#ALLESIMGRIFF

#3PUNKTE

#AUSWÄRTSSIEG

#PFCB

 

Foto: Cathleen Böthling