Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Alte Herren / PSV Röbel-Müritz vs. Plauer FC 7:2

14.06.2016

Alte Herren / PSV Röbel-Müritz vs. Plauer FC 7:2

Vorweg herzlichen Glückwunsch unseren C-Junioren zum Gewinn der Fußball-Kreismeisterschaft 2015/2016 und viel Erfolg fürs Pokalfinale am kommenden Sonntag in Kummer! Was für ein Saisonfinale!

Die Alten Herren des PFC hatten sich vorgenommen, die Partie gegen favorisierte Gastgeber so lange wie möglich offen zu gestalten. Mit einem Sieg hätte Plau (3.) mit Röbel (2.) sogar gleichziehen können. Der 0:1-Rückstand nach drei Minuten und bald darauf die Gegentore zwei und drei machen dem PFC jedoch frühzeitig einen Strich durch die Rechnung. Röbel spielt schnörkellos, direkt und schlau, lässt Ball und Gegner laufen. Plau macht genau das Gegenteil. Auch technisch haben die Gäste leider ziemlich deutlich das Nachsehen. Ein gebrauchter Tag!

In der Tabelle verliert Plau vorerst den Anschluss nach oben. Röbel schiebt sich auf den ersten Tabellenplatz, verdrängt den FSV Mirow/Rechlin auf Rang zwei – der wiederum am kommenden Freitag in Plau antritt.

Bleibt zu hoffen, dass sich der PFC dann wieder auf seine Stärken besinnt und auch nach Misserfolgen ein Team bleibt, in dem jeder jeden unterstützt.

4:1 Hinrichs (35.)
5:2 Hoffmeister (47.)

Plau: Seidenberg – Feddeler, R. Westfahl, Kollhoff, Hoffmeister, Hinz, Rasch, Badowski, Jorga, Hinrichs

 

Coach: Farwick
 

#ALSODIEHINFAHRTWARJAGANZLUSTIG

#ZUSAMMENGEWINNENZUSAMMENVERLIEREN

#JORGI

 

Bild zur Meldung: Alte Herren / PSV Röbel-Müritz vs. Plauer FC 7:2