Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Sponsoren / OEWA unterstützt Nachwuscharbeit des PFC mit 1.000,00 Euro

09.09.2015

Sponsoren / OEWA unterstützt Nachwuscharbeit des PFC mit 1.000,00 Euro

 

Es ist Herbst – und das Wetter wird schlechter. „Wir hoffen, dass die Plauer Fußballjugend gerade jetzt mit unserer Spende etwas anfangen kann und sich für die trübe Jahreszeit bestens ausstattet“, sagt Steffen Gründheid. Der Projektverantwortliche der OEWA Wasser und Abwasser GmbH für den Standort Plau am See war am Dienstag, dem 8. September auf den Fußballplatz gekommen, um einen Scheck zu überreichen. Mit 1.000 Euro unterstützt die OEWA den Plauer Fußballclub von 1912 und ganz speziell dessen Nachwuchsarbeit. Mit dem Geld will der Verein für seine C- und die B-Jugend Regenjacken anschaffen. Die werden dann auf dem Rücken das Logo des Abwasserdienstleisters in Plau am See tragen.

 

„Vereine“, weiß vor allem Kassenwart Ulf-Göran Frenz, „brauchen natürlich immer Geld. Umso mehr freuen wir uns, dass die OEWA an uns gedacht hat.“ Auch Vizepräsident Rainer Farwick bedankte sich herzlich. „Es ist nicht selbstverständlich, dass Unternehmen Vereine in dieser Größenordnung unterstützen. Wir können jeden Cent gebrauchen, um unseren Nachwuchs optimal auszustatten. Wenn am Ende dann auf dem Platz auch optimale Leistungen herauskommen, ist es perfekt.“

 

„Wir unterstützen den Plauer Fußballclub von 1912, weil wir in Plau seit vielen Jahren als Abwasserdienstleister verwurzelt sind und auch die Region, in der wir arbeiten, stärken wollen. Das ist eines unserer Prinzipien. Wir wissen außerdem aus vielen Erzählungen, dass das Geld hier nicht nur dringend gebraucht wird, sondern auch bestens aufgehoben ist“, schildert Tina Stroisch, die Pressesprecherin der OEWA. Der Junge eines OEWA-Mitarbeiters in Plau spiele auch Fußball. „Wir drücken den Jugendmannschaften bei ihren bevorstehenden Spielen beide Daumen und freuen uns, wenn wir am Rande auch einen Teil zum Erfolg beitragen konnten“, sagt Stroisch.

 

Bild zur Meldung: Sponsoren / OEWA unterstützt Nachwuscharbeit des PFC mit 1.000,00 Euro